Bereichsleiter:in integrierte Beratung & ambulante Therapie 80–100%, Mitglied der Geschäftsleitung

Sinnstiftung mit Verantwortung kombinieren. Gestalten Sie mit Ihrer Erfahrung und Ihrem Können die Zukunft der Lungenliga Schweiz entscheidend mit.

Menschen mit Lungen- und Atemwegserkrankungen zu mehr Mobilität und Lebensqualität verhelfen. Für dieses Ziel setzt sich die Lungenliga seit knapp 120 Jahren ein: Die Mitarbeitenden der 18 kantonalen Lungenligen beraten und betreuen Betroffene und deren Angehörige kompetent und umfassend. Als Dachorganisation koordiniert die nationale Geschäftsstelle in Bern die Aktivitäten der Ligen, lanciert Projekte in der Gesundheits-förderung und Prävention und vertritt die Organisation und ihre Mitglieder unter anderem gegenüber Fachärzten/-innen, Krankenkassen und Behörden. Wir sind beauftragt, Sie – eine erfahrene Führungspersönlichkeit – für die Geschäftsstelle in der Stadt Bern als

Bereichsleiter:in integrierte Beratung und ambulante Therapie 80100% 

zu gewinnen. Mit Ihrem Experten-Team leiten und verantworten Sie die strategischen und operativen Weiterentwicklungen des Fachbereiches sowie die damit zusammenhängenden Projekte (u. a. nationale Entwicklungsprojekte). Ebenso bauen Sie die bestehenden Geschäftsfelder und Businessmodelle weiter aus. Die Verhandlung der nationalen Tarife und Verträge für die ambulanten Dienstleistungen gehört ebenfalls zu Ihrem Wirkungsfeld. Sie konzipieren ökonomische und vertragliche Diskussions- und Entscheidungsgrundlagen (inkl. Sitzungsleitung und Protokollführung) und überwachen regulatorische Entwicklungen (KVG, KLV, KVV etc.). Dank Ihren ausgeprägten Kommunikationskompetenzen ist für Sie eine wirkungsvolle Beziehungspflege zu den kantonalen Lungenligen, den externen Stakeholdern und Kooperationspartnern eine Selbstverständlichkeit. 

Für diese anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe verfügen Sie über eine Ausbildung sowie Berufserfahrung im betriebswirtschaftlichen Bereich und/oder im Gesundheitswesen. Sie besitzen einen starken Leistungsausweis in der strategisch-konzeptionellen Arbeit sowie im Projektmanagement. KVG und ambulante Tarifsysteme sind Ihnen vertraut. Von Vorteil sind zudem Kenntnisse über föderale Strukturen. Sie sind pragmatisch, umsetzungsstark und verhandlungssicher. Ihre gewinnende und ausgeglichene Persönlichkeit baut auf einer positiven Grundhaltung auf. Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse runden Ihr Profil ab, Italienisch von Vorteil.

Ein engagiertes Team, eine dynamische Kultur sowie hybride Arbeitsformen dürfen Sie in dieser sinnstiftenden Nonprofit-Organisation erwarten. Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (PDF-Datei).  

Kontakt: Jean-Pierre von Burg
Sandra von Hermanni

Bewerben
Arbeitsort
Bern
Pensum
80 - 100 %
Download
Inserat teilen
Kontakt
JÖRG LIENERT AG BERN
Neuengasse 5
3011 Bern
Telefon 031 311 44 66
bern@joerg-lienert.ch
www.joerg-lienert.ch
Zurück zur Übersicht

Jörg Lienert AG 
Hirschmattstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern 
Telefon 041 227 80 30
Fax 041 227 80 41

luzern@STOP-SPAM.joerg-lienert.ch