HR-Insights

Schöne neue HR-Welt – wohin geht die Reise?

Sind Sie bereit für eine Reise durch die neue HR-Welt? Mit Vorstellungskraft wird die Reise aufregend sein, weil die für uns entscheidenden Skills als Kompass dienen, und wir in alle vier Himmelrichtungen blicken werden, um neue Einblicke zu gewinnen.

«Meine Reise begeistert mich.»

Seit 10 Jahren darf ich als Niederlassungsleiterin Zug unterstützend bei der Suche und Selektion von Geschäftsführungs-, Management- und Schlüsselpositionen auftreten. Warum mich meine Reise begeistert? Weil ich täglich miterleben darf, wie Erfahrungen uns immer wieder an neue und exotische Orte reisen lassen – umso mehr in einer Zeit, in der gerade das Reisen unbestimmt ist. Umso mehr freue ich mich, mit Ihnen diese Reise anzutreten. Unsere erste Destination ist unser Norden:

«Erfahrungen leben in unserer Kommunikation weiter, Gesagtes formt mit, wie wir Neues wahrnehmen.»

Norden, Osten, Süden und Westen dienen mir als Orientierungspunkte, denn jeder Richtung teile ich einen entscheidenden Skill zu, um den Werdegang unserer Reise zu definieren. Im Norden steht die Kommunikation. Die Herausforderungen der Krise haben uns gezeigt, wie schnell sich unsere Ausrichtungen verändern lassen. Solche Veränderungen machen vor unseren Skills nicht halt – deswegen ist es entscheidend, einen wachsamen Blick für die sich ändernde Umgebung zu haben und uns an den wichtigen Skills, Wörtern und Definitionen zu orientieren. Um unsere Segel dem Wind anzupassen, bringt uns eine aktive und offene Kommunikation zu einer ersten Standortbestimmung. 

«Sich auf die Skills der Führungskräfte verlassen – vom in Worte fassen zum Handeln.»

Lassen wir unseren Blick nach Osten schweifen, dort erblicken wir den Stellenwert von Führungspersönlichkeiten. Die Erwartungen sind hoch und Führungspersönlichkeiten sehen nicht nur den kommunikativen Strukturen entgegen, sondern müssen sich täglich neu ausrichten. Aufgrund meiner unterstützenden Tätigkeit bei der Besetzung von Schlüsselpositionen durfte ich immer wieder erfahren, welche Skills-Ausrichtungen besonders wertvoll sind: Sinnhaftigkeit, Agilität und Flexibilität, Vertrauen, Einfühlungsvermögen und Empathie, Zusammenarbeit und das Einnehmen einer authentischen, ehrlichen und glaubwürdigen Vorbildfunktion. Diese Skills legen ein entscheidendes Fundament und sind besonders spürbar und im Fokus, wenn eine neue Welt erforscht wird. Die Skills der Führungskräfte sind zwar entscheidend und doch sind sie nur eine Seite der Medaille. Die andere Seite erblicken wir, wenn wir uns nach dem Süden ausrichten:

«Teamwork requires that everyone’s efforts flow in a single direction. Fee-lings of significance happen when a team’s energy takes on a life of ist own.» – Pat Riley

Eine Führungsperson kann nur wirken und entscheiden, wenn sie sich auf die Mitwirkenden verlassen kann – erst wenn alle Teamplayer ihr Potenzial in den richtigen Situationen einfliessen lassen können, kann unsere Reise spannend weitergehen. Damit alle gleichmässig rudern, braucht es ein aufmerksames Auge, der ausgeglichene Blick zwischen Nähe und Distanz. Bei Teamwork sind Wertschätzung und Sinnstiftung hoch im Kurs, einsame Einzelkämpfer*innen sind nicht mehr gefragt. Die Akzeptanz, dass Teamwork seine herausfordernden Seiten mitbringen wird und Zusammenarbeit Übungssache ist, darf natürlich bei unserem Blick in den Süden miteinfliessen. 

«Wenn Kommunikation, Führung und Teamwork zusammenwirken – die Skills-Ausrichtung passend zur schönen neuen HR-Welt.» 

Um sich dem Westen zu stellen, lassen wir die drei vorherigen Sichtweisen zusammenfliessen und bringen die entscheidenden Komponenten des Westens mit ein. Im Westen stellen wir uns der Ungewissheit, welche uns auf einer Reise immer begleitet. Wir begegnen dieser mit Vertrauen und einer Prise Mut. Um Neuem mit Neugier, Kreativität und innovativen Ideen begegnen zu können, greifen unsere Skills als passende Werkzeuge. Wie sehen wir die neue Welt durch die Brille der Geduld, Lernbereitschaft, Begeisterungsfähigkeit, Kreativität und Selbst- sowie Fremdwahrnehmung? 

«Die Nuancen und Facetten sind ausschlaggebend – wenn individuelle und einzigartige Perspektiven sich treffen.»

Unser Ausrichten nach den vier Himmelsrichtungen – unser Kompass – kann uns in der Theorie den Weg weisen. Doch das Schöne an einer neuen (HR-)Welt ist ihr Entdecken und Erleben mit den eigenen Sinnen. Zwischen den Himmelsrichtungen erfahren wir auf unserer Reise verschiedene Nuance und Facetten, Überraschungen und Erkenntnisse. Als ich am 7. Mai 2021 beim tfz-Network Breakfast meine Ansichten teilen durfte, wurde mir erneut bewusst, was es bedeutet Theorie mit Erfahrung zu beleben. Obwohl der Austausch digital erfolgte, inspirierten die Teilnehmenden mit witzigen, interessanten und zum Nachdenken anregenden Anekdoten und gestalteten den Austausch mit Offenheit, Ehrlichkeit und Neugier. Das Gefühl der Solidarität passt – die Reise hat begonnen, das Ziel mag noch etwas unbestimmt sein, aber die Segel sind gesetzt. 

Die Jörg Lienert AG ist seit 8 Jahren tfz-Developer für das Technologie Forum Zug. Auf diesem Weg möchte ich mich für die Möglichkeit bedanken, durch die Teilnehmenden sowie den tfz spannende Gespräche und Einblicke gewonnen zu haben. 

Autorin: Corinne Häggi

Jörg Lienert AG 
Hirschmattstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern 
Telefon 041 227 80 30
Fax 041 227 80 41

luzern@STOP-SPAM.joerg-lienert.ch