Lienert-Loop – mehr als ein Assessment

Der Lienert-Loop sichert Entscheidungen ab. Die unter Anwendung verschiedener Tools durchgeführte Potenzial- und Persönlichkeitsbeurteilung erlaubt einen objektiven Blick auf Kandidatinnen und Kandidaten. Dies mit Blick auf die Eignung für eine bestimmte Position oder eine definierte Fragestellung. Vertieft geprüft wird die Anschlussfähigkeit an das Unternehmen und die individuelle Befähigung für die spezifische Rolle, Führungsverantwortung und Aufgabe. Der Lienert-Loop wird immer auf die spezifischen Fragestellungen des Unternehmens ausgerichtet. Entsprechend werden die angewandten Tests und Instrumente nach den Bedürfnissen des Unternehmens individuell zusammengestellt.


Lienert-Loop Tool-Box

Die Instrumente der Lienert-Loop Tool-Box sind eine Kombination aus kompetenzbasierten Interviews, mündlichen und schriftlichen Übungen, psychologischen Testverfahren sowie einem Internet-Research. Je nach Kompetenzprofil werden die passenden Instrumente zusammengestellt. Die vor dem Lienert-Loop zusammen mit dem Kunden definierten Kompetenzen werden immer durch mehrere Instrumente abgefragt bzw. erfasst. Diese Überlagerung führt zu einer objektiven und differenzierten Beurteilung. Die Resultate werden in einem Bericht zusammengefasst und präsentiert.

Validierte Zweitmeinung und Potenzialanalyse

Mit dem Lienert-Loop unterziehen wir in der Selektion von Fach- und Führungskräften Kandidatinnen und Kandidaten der engsten Wahl einem umfassenden Absicherungs-Check. Unsere Persönlichkeits- und Potenzialanalyse wird zudem im Bereich von Teamentwicklungsfragen, individuellen Potenzialabklärungen sowie zur fundierten Zweitbeurteilung eingesetzt. Dies im Rahmen des Selektionsprozesses – oder auch losgelöst von einem Mandat. 


Wertschätzung für Kandidatinnen und Kandidaten…

Die transparente, umfassende Rückmeldung zum Kompetenzprofil stellt für Kandidatinnen und Kandidaten eine wertvolle Fremdbeurteilung sowie Standortbestimmung dar und zeigt Entwicklungsmöglichkeiten auf.

…und für Kundinnen und Kunden

Der Lienert-Loop schafft Sicherheit in der Entscheidungsphase. Gerade auch bei Vakanzen von öffentlichem Interesse (Behörden, Stiftungen, halbstaatliche Unternehmen) bieten die Resultate wertvolle Argumente für die Kommunikation des Entscheides. Zudem werden interne Kandidatinnen und Kandidaten im Quervergleich zu externen gestellt – und umgekehrt.


Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

Kontakt:
Dr. Florentina Mattli , Diagnostik und Projekte, Telefon 041 227 80 30
Jean-Pierre von Burg, Niederlassungsleiter Bern, Telefon 031 311 44 66

 

 

Jörg Lienert AG 
Hirschmattstrasse 15
Postfach
CH-6002 Luzern 
Telefon 041 227 80 30
Fax 041 227 80 41

luzern@STOP-SPAM.joerg-lienert.ch